Wir bieten ein umfängliches After-Work-Veranstaltungsprogramm auch anlässlich der Opernnächte oder der Langen Nacht der Museen

Jazz Trio Marius Wankel, Asger Nissen, Jacob Mundt

Jazz+Drinks

Donnerstag, 27.06. und 17.10., 19–21 Uhr
Kosten: € 15 / Ermäßigt € 12
Eintrittskarten sind im Ticket-Shop und an der Kasse erhältlich.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Ausstellung summer of love präsentieren junge Musiker des Jazz-Instituts Berlin die Vielfalt des musikalischen Spektrums der 1950er- bis 1970er-Jahre – von Bebop über Bossa Nova bis zu Neobop. Bei einem Drink besteht anschließend die Möglichkeit, ins Gespräch zu kommen. Der Preis inkludiert den Eintritt, Jazz-Konzert und ein Glas Sekt.

In Kooperation mit dem Jazz-Institut Berlin

Foto: Justin Pecquet

Die Staatsoper

radioeins: 50 Jahre Woodstock

Sonntag, 30.6., 9-19 Uhr
Kostenfrei

Übertragung der radioeins-Livesendung von der Terrasse des PalaisPopulaire: die besten 100 Hippie-Songs aller Zeiten, ausgewählt von Musikjournalisten aus Deutschland. Feel the music!

In Kooperation mit radioeins vom rbb

Eine Getränk

Lange Nacht der Museen

Samstag, 31.08., 18–2 Uhr
Eintritt mit Lange-Nacht-Ticket

Mit der Künstlerinnengruppe Social Knit Work Berlin, Straßenmusik mit dem Asphalt Kollektiv, Kurzführungen und Leckerbissen aus biologischer Landwirtschaft feiern wir den „Summer of Love“ – erstmals im PalaisPopulaire.

Foto: Mathias Schormann

Eine Schallplatte

ClubPopulaire

Freitag, 13.9., 21–1 Uhr
Kosten: € 10
Eintrittskarten sind im Ticket-Shop und an der Kasse erhältlich.

Das PalaisPopulaire lädt ein zur Clubnacht mit Ausstellungsbesuch! Im Forum spielen DJs eigene Sets, die auch in die Galerieräume übertragen werden.

Stay tuned – Details zum Programm auf Facebook

Foto: Ronka Oberhammer

Eine Getränk

Art+Drinks

Donnerstag, 1.8., 5.9. und 3.10.2019, 18.30 – 21 Uhr
Kosten: € 15 Ermäßigt € 12
Eintrittskarten sind im Ticket-Shop und an der Kasse erhältlich

Der Abend beginnt mit einer Führung durch die Ausstellung summer of love. Bei einem Drink besteht anschließend die Möglichkeit ins Gespräch zu kommen. Der Preis inkludiert den Eintritt in die Ausstellung, die Führung und ein Glas Sekt.

Foto: Charlotte Jansen

Gitarre

Street Music

Jeden Mittwoch, 16–18 Uhr
Kostenfrei

Schon 1967 haben Künstler ihre Musik auf der Straße, im Park oder an öffentlichen Plätzen dargeboten. Eine ganze Reihe erfolgreicher Musiker im Jazz, in Rock- und Popmusik, wie z.B. Paul Simon von Simon Garfunkel, haben als Straßenmusiker begonnen. Anlässlich der Ausstellung summer of love treten jeden Mittwoch vor dem PalaisPopulaire Straßenmusiker mit neuen Songs und Evergreens auf.

In Kooperation mit dem Asphalt Kollektiv Berlin

Foto: Mathias Schormann